Wir teilen unsere Forschungsergebnisse:

Entwicklung eines quantitativen Tests zum Nachweis von Anti-SARS-CoV-2-Spike-IgG-Antikörpern (S-ELISA) bei infizierten Patienten und geimpften Personen

 

Link zur Veröffentlichung (09.09.2022) im Microorganisms:  https://www.mdpi.com/2076-2607/10/9/1812/htm

Entwicklung eines sensitiven und spezifischen serologischen Tests zum Nachweis von SARS-CoV-2-Infektionen (N-ELISA)

 

Link zur Veröffentlichung (19.03.2022) im Virology Journal:  https://virologyj.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12985-022-01768-4

Entwicklung eines diagnostischen Tests (ELISA) zum Nachweis von Antikörpern gegen das Tumorantigen NY-ESO-1

 

PROJEKTFÖRDERUNG DURCH DIE SAB − SÄCHSISCHE AUFBAUBANK

 

Innerhalb eines von der Sächsischen Aufbaubank (SAB) geförderten Forschungsprojektes (100352884), beschäftigt sich Adversis Pharma mit der Entwicklung eines ELISA zum Nachweis von Antikörpern gegen das Tumorantigen NY-ESO-1.

Das Antigen ist bei verschiedenen Krebsarten, einschließlich Prostata-, Brust-, Blasen-, Melanom-, NSCL-, Sarkom und Ovarialkarzinom beschrieben und damit weit verbreitet. Seine Eignung als diagnostischer Marker für die Therapie und Nachsorge von Tumorpatienten soll im Forschungsvorhaben verifiziert werden.